Unsere Ziele

Die Mitarbeiter/innen der Kita St. Joseph möchten durch ihre pädagogische Arbeit dazu beitragen, daß Kinder ihre angelegten Fähigkeiten entfalten und sich zu starken, selbstbestimmten, friedvollen und toleranten Menschen entwickeln.

Dazu sind uns folgende Aspekte wichtig:

  • Das Kind erlebt die Geborgenheit der christlichen Gemeinschaft und die Wertschätzung seiner Person
  • ...lernt seine eigene Spiritualität kennen und entwickeln
  • ...lernt christliches Brauchtum und christliche Rituale kennen
  • Die Würde jedes Kindes ist kostbar, wird geachtet und geschützt
  • Bindungserfahrung und -fähigkeit werden durch feste "Bezugserzieher" innerhalb der jeweiligen Gruppe unterstützt

 

  • Das Kind erlebt Freude und Spaß in der Gemeinschaft mit Anderen
  • Durch das Zusammensein mit Kindern aus anderen Kulturkreisen werden Berührungsängste ab- und Verständnis für einander aufgebaut
  • Es erlebt Menschen mit unterschiedlichen Stärken, Schwächen und Entwicklungsverläufen. Dadurch werden Empathie, Verständnis und Toleranz für andere Menschen entwickelt
  • Durch das tägliche Miteinander lernt es einzuschätzen, wann und wie eigene Interessen vertreten werden können, aber auch, wann es gut ist, diese zum Wohle Anderer zurückzunehmen
  • Das Kind wird in persönliche und auch in Gruppenentscheidungen einbezogen

 

  • Durch Anregung seiner individuellen Selbstbildungsprozesse entwickelt das Kind "Ich-Stärke" und Selbstvertrauen
  • Es erhält Entwicklungsimpulse die sich an seinen momentanen Interessen, seinem Entwicklungsstand und an seiner Lebenswelt orientieren
  • Das Kind lernt verschiedene Bildungsbereiche mit variierenden Methoden kennen
  • Vielfältige Selbstwirksamkeitserfahrungen tragen zur Entwicklung von Resilienz bei
  • Eltern und Erziehungsberechtigte erleben die Erzieher/innen als vertrauenswürdige, partnerschaftliche Ansprechpartner in Fragen zur Entwicklung und Erziehung ihres Kindes
  • Die Erzieher/innen vermitteln bei Bedarf Kontakt zu weiterführenden Hilfsangeboten für Familien